Campingcar Besinov GENEVA BAKER TILLY PETROBRAS SWISS AND THE CRIMES

Campingcar Besinov GENEVA BAKER TILLY PETROBRAS SWISS AND THE CRIMES

SWITZERLAND AND PETROBRAS
 
RegisterPublicationsSearchDATABASEHomeLog inFAQ

Share | 
 

 EMAIL FEDPOL, BUNDES POLIZEI

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
Admin
Admin
Admin
avatar

Female
Number of posts : 2817
Birthday : 1952-04-20
Age : 65
Reputation : 0
Points : 7570
Registration date : 2007-04-25

PostSubject: EMAIL FEDPOL, BUNDES POLIZEI   Tue Apr 12, 2016 6:01 pm

Sehr geehrte Frau Andel

Besten Dank für Ihre E-Mail. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an die zuständige Strafverfolgungsbehörde.

Freundliche Grüsse


MROS

Eidgenössisches Justiz- und Polizeidepartement EJPD
Bundesamt für Polizei fedpol
Geldwäschereimeldestelle (MROS)

Nussbaumstrasse 29, 3003 Berne
Tel. +41 (0)58 463 40 40 (Hotline MROS)
Tel. +41 (0)58 465 47 97 (Direkte Nummer)
Fax +41 (0)58 463 39 39
www.fedpol.admin.ch


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Christine.Dietschi@gmail.com [mailto:Christine.Dietschi@gmail.com]
Gesendet: Samstag, 28. Februar 2015 17:24
An: _FEDPOL-Meldestelle Geldwäscherei
Betreff: ST.2014.38 Strafbefehl vom 19.06.2014

Mail via Kontaktformular


Values:

backpagepath :
/content/fedpol/de/home/kriminalitaet/geldwaescherei

Von :
Christine.Dietschi@gmail.com

Name :
Andel-Dietschi Christine

Betreff :
ST.2014.38 Strafbefehl vom 19.06.2014

Inhalt :
Guten Abend

Am 15. Mai 2014 überwies mir ein Daniel Stadler, Luzern über ein UBS Konto lautend auf Lya Noser, Küssnacht am Rigi auf mein UBS Konto Euros 12`000,00. Ich kenne Herr Stadler nicht und hatte nie Kontakt zu ihm oder zu Frau Lya Noser.

Herr Stadler erstattete bei der Kantonspolizei Schwyz eine Anzeige gegen mich worauf hin die UBS das Geld blockierte.

Die Staatsanwaltschaft Bennau, Kanton Schwyz, lic. jur. Müller behauptet, dass das Konto von Frau Lya Noser über das Internet manipuliert wurde. Diese Aussage stimmt so nicht. Die Ueberweisung wurde entweder von Herrn Stadler selber ausgeführt oder eventuell durch Hacker. Ansonsten kommt man ohne Online zu sein, nicht auf ein UBS Konto.

Für mich stellt sich die dringende Frage, wieso erhielt ich eine Anzeige wegen Geldwäscherei. Das Geld kam aus der Schweiz.

Wer sandte mir Geld, wenn die Zahlung nicht von Herrn Stadler ausgeführt wurde.

Wer kennt meinen Namen und meine UBS Konto Nummer.

Ich involvierte Dr. Reto Heizmann, Kantonsgericht Schwyz. Ihm liegt ein Bekennerschreiben eines Hackers vor, welcher für meinen Mann arbeitet. In diesem Schreiben auf englisch steht, dass mein Mann mir auf jedes Konto welches ich in der Schweiz eröffne Geld transferiert wird.

Seit 2013 liegen einige Scanberichte bei der Kobik Schweiz. Seit Mai 2014 ist das BKA Wiesbaden über den Fall informiert. Dies in der Hauptsache Cyber Crime, Russland. Mein Mann, Schweizer wohnt in Tschechien und er hat mit Computer und Russland zu tun.

Sie erreichen mich unter meiner Handy Nummer 076 787 34 94.

Vielen Dank für Ihre Hilfe und freundliche Grüsse. Christine Andel

Back to top Go down
View user profile http://www.campingcarbesinov.com
 
EMAIL FEDPOL, BUNDES POLIZEI
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Campingcar Besinov GENEVA BAKER TILLY PETROBRAS SWISS AND THE CRIMES :: BRIBED PROSECUTORS / Les procureurs soudoyés-
Jump to: