Campingcar Besinov BAKER TILLY SPIESS S.A. & THE RUSSIAN COOPERATIONS

Campingcar Besinov BAKER TILLY SPIESS S.A. & THE RUSSIAN COOPERATIONS

THE SWISS CRIMES BEHIND THE NEUTRAL FACADE
 
RegisterPublicationsSearchDATABASEHomeLog inFAQ

WISH A GOOD START IN THE NEW WEEK


My Ex: Peter Andel, Swiss Passport Company TscheSlo s.r.o.

Busy with UBS /

has to do with my UBS account, UBS Forex and Baker Tilly. Smrk, CZ-28504 Uhlirske Janovice,

Czech Republic Worked by Schmiedlin AG, Schmiedlin Ltd. England, he has to do with the all cases. Incl. Cybercrime.

TSCHESLO RUSSIA PETER ANDEL, MY HUSBAND

TSCHESLO s.r.o. Russian cooperation

TscheSlo, s.r.o.
tscheslo.czech-trade.ru/ -
TscheSlo, s.r.o.. TscheSlo, s.r.o.. Описание деятельности: ...

ЧехТрейд Интернет Интернет: tscheslo.czech-trade.ru. Офис фирмы:

TscheSlo s.r.o. PETER ANDEL AND FOREX RUSSIA



A PERSON FROM THE COURT CANTON AARGAU, SWITZERLAND WAS BRIBED

BAKER TILLY OBT AG BRUGG

On each complaint has to be your personal informations and domicile.

On my complaint the domicile was wrong.

Thomas Koller and Bernhard Koller are from Niederrohrdorf

Court Aargau: Victor Egloff, Niderrohrdorf

The complaint goes next week to the normal Police


BAKER TILLY-SPIESS S.A. Brno consulting
Address: Příkop 843/4 - 60200
City or town: Brno
Repubblica Ceca
VAT Code: CZ02609231

Moneylaundering, Cybercrime, on the PANAMA PAPERS

with BAKER TILLY HONGKONG and ISLE OF MAN

Corporate Headquarters

42 Wellington Street East
Toronto, Ontario M5E 1C7
Canada
LAWYER SWISS: c/o Froriep, Bellerivestrasse 201, 8008 Zürich

Good Day Christine Andel,
This is the Bank details of my secretary, please send the consultation fee into the

account and let me know after you have done that, okay? If you need anything apart from

this Banking Details, let me know. Thank You.

BANK CONNECTION BAKER UK

His Secretary: Elizabeth Robertson
Nat West Bank (Yeadon Branch)
Account Number is ; 31682162
Swift Code is ; 542160

BAKER`S SERCRETARY IN ENGLAND

BANK CONNECTION BAKER UK


BAKER TILLY ARGENTINA


Цены за открытие банковских счетов RUSSIAN BANK

The following UK Banks are in Connections:

Barclays Bank PLC 1 400 12 UK без присутствия по запросу
Standard Chartered Bank 950 12 UK без присутствия по запросу
Lloyds Bank plc 950 12 UK без присутствия по запросу
The Royal Bank of Scotland Plc 750 10 UK без присутствия по запросу
Coutts International 650 12 UK без присутствия по запросу
Metro Bank PLC 950 10 UK без присутствия по запросу
HSBC Bank plc 1 400 14 UK без присутствия по запросу
Santander UK 950 12 UK без присутствия по запросу
EFG Private Bank 850 12 UK


SBM HOLDING NETHERLANDS

BRUNO CHABAS, FRENCH


SIKA AG, BAAR, SWITZERLAND CASE PETROBRAS

Sika AG is a specialty chemical company for building and motor vehicle supplies, headquartered in Baar, Switzerland.

It has a leading market position in

both the building sector and the automotive

industry.

The Swiss RUAG Arms Factory in cooperation with Moscow Mar 28, 2018

A case of the Federal Government


AGREEMENT BETWEEN THE BANK UBS AG AND THE RUSSIAN

EXISTE SINCE 2006, THE RUSSIAN HAS A DOMICILE IN TORTOLA

VIRGIN ISLANDS, UK

SWISS FORFAIT S.A. GENEVA


PANAMA PAPERS SWISS COMPANIES

. EDMOND, JACQUES SWISS BANCOR GROUP, SOCIETE, JAVIER MULTIFIDUCIAIRE GENEVE S.A.

UNION DE BANQUES SUISSES DUCRET, MERRILL LYNCH INTERNATIONAL INCORPORATED MN TRUST MARTI, SUPERMARITIME S.A. (SUISSE)

JORGE L. NORTHWEST TRUST LIMITED (GENEVA CLIENT) SG PRIVATE BANKING (SUISSE)

LOMBARDINI, LIC. CARLO SG PRIVATE BANKING (SUISSE) BARCLAYTRUST [SUISSE] S.A

. BNP PARIBAS (SUISSE)



Share | 
 

 Das Betrugsmodell IPCO – und die inszenierte Fehlbesetzung bei der Schwyzer Justiz

Go down 
AuthorMessage
Admin
Admin
Admin
avatar

Female
Number of posts : 3135
Birthday : 1952-04-20
Age : 66
Reputation : 0
Points : 8506
Registration date : 2007-04-25

PostSubject: Das Betrugsmodell IPCO – und die inszenierte Fehlbesetzung bei der Schwyzer Justiz   Sat May 14, 2016 7:48 pm

Die Interessen-Gemeinschaft IPCO orientiert laufend über den grössten Betrugsfall im Kanton Schwyz und den grössten Skandal der Schwyzer Justiz. Im Fokus steht das Betrugsmodell IPCO, mit welchem die Täter unter falschem Vorwand des Devisenhandels 125 Mio. an Kundengeldern auf sich zogen, unter billigender Aufsicht der zuständigen Behörden. Spätestens seit 2002 waren alle verantwortlichen Instanzen in Schwyz über die IPCO-Betrügereien detailliert im Bild.


Im März 2004, als IPCO aufflog, wurde in Schwyz nur eine fadenscheinige Strafuntersuchung inszeniert, um die eigene Untätigkeit damit möglichst zu kaschieren. Bis zur Erst-Verhandlung vor dem Schwyzer Strafgericht vom 11./12. April 2013 vergingen glatt 9 Jahre. Dadurch waren (oder wurden) erhebliche Straftaten schon auf halber Strecke verjährt. Das Strafgericht hatte sich zu jenen Straftaten, die ihm zur Beurteilung überhaupt noch verblieben, nicht aktenkundig gemacht. Dies verrieten auch die paar wenigen Fragen an die Angeklagten für die Galerie. Danach sprach es diese, soweit sie vor den Schranken überhaupt erschienen, faktisch frei.


Die Urteile datieren vom 18. April 2013. Die ausführliche Begründung steht noch immer aus. Die IG IPCO fand Zugang zu den Akten der Strafuntersuchung und publiziert die relevantesten davon auf dieser Webseite. Bis heute haben rund 120 IPCO-Gläubiger Berufung gegen die Urteile und/oder Strafanzeige gegen die Schwyzer Staatsanwaltschaft eingelegt.


Das Betrugsmodell IPCO – und die inszenierte Fehlbesetzung bei der Schwyzer Justiz


Die gleiche Betrugsmasche zogen dieselben Täter aber schon von 1993-1997 ab, damals noch unter dem Namen Beltrust. Mit Beltrust hatten sie 5,3 Mio. an Kundengeldern abkassiert. Mit IPCO wurde aber schon 1996 ein zweites kriminelles Konstrukt beim Handelsregister angemeldet, mit Sitz in denselben Büros. Im Juni 1997 liess die Schwyzer Justiz über Staatsanwalt Dr. Roland Meier widerwillig gegen Beltrust untersuchen. Gleich danach trat IPCO als Rechtsnachfolgerin von Beltrust auf.


Dr. Roland Meier ordnete zwei Hausdurchsuchungen gegen Beltrust an, nun in den IPCO-Räumen, die zuvor von Beltrust gemietet waren. Die IPCO-Unterlagen, die auch auf den Ordner-Rücken klar erkennbar waren, wurden dabei konsequent ignoriert. Die Motive der Schwyzer Justiz, IPCO vollumfänglich zu schonen und mit ihr den grössten Betrugsfall im Kanton Schwyz durch Unterlassung wichtigster Amtspflichten zu ermöglichen, sind bis heute unbekannt.


Die Beltrust-Untersuchungen schleppten sich wie eine Farce endlos dahin. Zwischen Abschluss und Anklage vergingen nochmals 2 leere Jahre. Die halb vergessene Strafuntersuchung kam bei IPCO als Aufmunterung an: Macht nur weiter so – von uns droht keine Gefahr – wir haben Besseres zu tun!


Bis März 2004 durchbrach die Schädigung der IPCO-Kunden die Schallmauer von rund 65 Mio. Die Straf­untersuchung gegen IPCO wurde aber nicht etwa Dr. Roland Meier zugewiesen, obwohl dieser sich schon seit 1997 an den gleichen Tätern abgearbeitet hatte. Die Strafuntersuchung ging an Neuling lic.iur. Roland Flüeler. Dieser hatte bis dahin noch keine Bekanntschaft mit den besonderen Sitten und Gebräuchen bei der Schwyzer Justiz gemacht. Bezüglich der Beltrust-IPCO-Vorgeschichte wurde er nicht informiert, die Akten wurden ihm vorenthalten. Auch war ihm das Wesen einer absichtlich dis-funktional geführten, resp. sich selbst lahmlegenden Justiz noch nicht bekannt.


Vor seinem IPCO-Job bei der Schwyzer Justiz war Roland Flüeler Partner bei der Kanzlei von Dr. Ernst Inderbitzin. Dieser wiederum war zuvor Partner der Kanzlei von Ex-Ständerat lic.iur. Bruno Frick im selben Geschäftshaus wie IPCO, welche dubiose Devisenverwaltungsverträge für IPCO erstellte.


Roland Flüeler wurde in Schwyz vorenthalten, dass Dr. Roland Meier (da man in Schwyz gegen IPCO nicht ermitteln wollte) bereits im Januar 2004 die Bundesanwaltschaft um Übernahme eines schon um Jahre hinausgezögerten Strafverfahrens gegen IPCO bat. Erfolglos. Als per 1. März 2004 eine eigene Strafuntersuchung definitiv unumgänglich wurde, hatte man in Schwyz mit Roland Flüeler einen hilflosen Juristen auf den Stuhl des Untersuchungsrichters gesetzt, dem man aber jegliche Unterstützung zugunsten einer zielführenden Untersuchung versagte. Mit Flüeler hatten IPCO-vertraute Hinterleute eine mustergültige Fehlbesetzung arrangiert.


Roland Flüeler trug bis 2011 ein halbes Gigabyte an Akten zusammen. Dafür ist ihm die IG IPCO zu Dank, Lob und Respekt verpflichtet. Diese belegen, dass die Schwyzer Justiz sich in Sachen IPCO etappenweise selbst schachmatt setzte. Angefangen damit, dass Staatsanwalt Dr. Roland Meier seine Kenntnisse aus der BELTRUST-Strafuntersuchung für sich behalten musste. 2011 wurde der Justiz-intern in Sachen IPCO geschnittene Staatsanwalt Roland Flüeler kalt gestellt, während seinem Nachfolger, lic.iur. Frédéric Störi, verboten wurde, bei ihm jedwelche Auskünfte oder gar Unterstützung im Fall IPCO abzuholen.


Anschliessend wurden die IPCO-Gläubiger im falschen Glauben gehalten, es werde durch die Schwyzer Justiz für Recht und Ordnung gesorgt. Derweil wurde hauptsächlich auf Nebenschauplätzen untersucht. Die grössten Profiteure des IPCO-Betrugs wurden, soweit überhaupt eruiert, nicht einmal angeklagt. In Schwyz hatte man sich statt einer angemessenen Untersuchung das Vertuschen der IPCO-Geldströme zur Aufgabe gemacht. Die Glarner Kantonalbank als Hausbank von IPCO hält den Verbleib von ca. 10 Mio. IPCO-Gelder bis heute ungestraft unter Verschluss.


Last edited by Admin on Tue Jun 20, 2017 6:09 pm; edited 4 times in total
Back to top Go down
View user profile http://www.campingcarbesinov.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Female
Number of posts : 3135
Birthday : 1952-04-20
Age : 66
Reputation : 0
Points : 8506
Registration date : 2007-04-25

PostSubject: Ipco Trading S.A   Mon Jun 05, 2017 8:26 pm

Corporate Information

Address:
Route de Florissant 2
Geneva, 1206
Switzerland
Phone: [url=tel-22-786-21-81]41-22-786-21-81[/url]
Fax: [url=tel-22-839-88-29]41-22-839-88-29[/url]


Company Profile

Sector: Utilities
Industry: Utilities
Sub-Industry: Utility Networks
Ipco Trading S.A. wholesales crude oil, petroleum products, and petrochemicals. The Company markets its products in Switzerland and Russia.
Back to top Go down
View user profile http://www.campingcarbesinov.com
 
Das Betrugsmodell IPCO – und die inszenierte Fehlbesetzung bei der Schwyzer Justiz
Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Campingcar Besinov BAKER TILLY SPIESS S.A. & THE RUSSIAN COOPERATIONS :: NIGERIAN NATIONAL PETROLEUM CORPORATION-
Jump to: