Campingcar Besinov SCHWEIZER BANKENAFFAIREN

Campingcar Besinov SCHWEIZER BANKENAFFAIREN

FOREX SAFECAP LIBOR SCANDAL UBS
 
RegisterBRNO CONSULTINGSearchPublicationsMemberlistHomeFAQLog inBANK UBS DEFRAUDBANK UBS INTERNATIONALUBS AG & RUSSIACalendarENGLANDMY PRIVAT BLOGSACT AND ART PHOTOSGallery

WELCOME ON MY WEBSITE AND THANK YOU FOR YOUR VISIT

BIENVENUE LA FRANCE, MERCI DE VOTRE VISITATION DE MES BLOQUES



The Documents are also in Belgium

PROSECUTOR KANTON AARGAU Defraud Number ST.2014.38

The case is also by the Swiss Government

Informace na mě s PM na těchto webových stránkách. Děkuji.

Policie Ceske Republiky
Ovodni reditelstvi policie Praha III
Mistni oddeleni Zizkov
Lipanska 16
CZ- 130 72 Praha 3 Tel. 0042 974 853 710
Mr. Bek

Protokol o trestnim oznameni
Case Number C.j. KRPA-208267-1/CJ-2013-001311/ Czech LAW



L`Hiver 2011/2012, Hotel Beausite
18 Rue Georges Moulimard, 70300 Luxeuil-les-Bains, France

BIENVENUE LA FRANCE
Changement de mon Adresse et mon IP


TSCHESLO s.r.o.

rejstrik-firem.kurzy.cz/osoby/peter-andel/
Translate this page Peter Andel veřejný rejstřík firem - osoby se jménem Peter Andel.

Aktuální vztahy v ... Kurzy.cz - Akcie cz, kurzy měn, forex, zlato. pondělí 2.1.2017 11:02: Changed the values the 02.01.2017


Jonathan Owen Davies

Chief Financial Officer

az-europe.eu/en/business-in-czech-republic/o4000946...podil.../g
TETRA Credit s.r.o.Brno - Žabovcesky, Králova 279/9, PSI 616 00

Business ......

TscheSlo, s.r.o.Ždánice - Ždánice 40, PSI = ZDANICE 281 63 Scope of business:

real estate

You can buy acompany for Kc. 50 000. In this manner the Company is never deleted and the company

Bank account remains. Good to clean Money.


Best FX Platform | UBS Neo

about-neo.ubs.com/content/fxplatform
UBS Neo is the winner of the Profit & Loss Digital FX Awards for Best Platform. Visit UBS Neo
for a cross-asset class platform making clients' lives easier.
The Bank UBS is doing crimes with Forex and with Safecap AG.

Date: Thu, 20 Sep 2012 22:02:52 -0700
Subject: Verdächtige Anmeldung verhindert
From: accounts-noreply@google.com
To: besinov@gmail.com

Hallo Christine,
Vor Kurzem hat jemand versucht, sich mithilfe einer Anwendung in Ihrem Google-Konto
Besinov@gmail.com anzumelden. Der Anmeldeversuch wurde aufgrund der Möglichkeit
unterbunden, dass es sich um einen Hacker handelte, der versucht hat,
auf Ihr Konto zuzugreifen. Bitte lesen Sie die Details zu dem Anmeldeversuch:
Freitag, 21. September 2012 05:02:46 GMT
IP-Adresse: 194.60.206.101 (netnoc.eu) = Italy
Standort: Belgien DAVID BAKER TILLY BELGIUM


Original letter Bank UBS dated 07.06.2017 Concerning the 650,00 British Pounds

Important here, my Ex Accountant Alejandro Hirter was on the UBS Account without my

Password or my PIN.


BAKER TILLY OBT AG

Baker Tilly GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Friedrich-Ebert-Anlage 54
60325 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 366002-217

Senior Manager (Prokurist) bei Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft,

Eschborn/Frankfurt a.M.

UBS HEADQUARTER IN LONDON

With England has to do Peter Andel, David John James Baker, Baker Tilly

and my UBS Accountant Alejandro Hirter.


UBS AG MONEYLAUNDERING VIA THE CZECH REPUBLIC, SLOVAKIA, ENGLAND, SWITZERLAND

CYPRUS, CAYMAN ISLANDS, LUXEMBURG

PENTA INVESTMENTS s.r.o. Ltd. CYPRUS, FOREX s.r.o. Ltd. AG CYPRUS

UBS AG/FOREX, BRNO CONSULTING SLOVAKIA AND ENGLAND

PETER ANDEL CZECH REPUBLIC FOREX

ERNST & YOUNG s.r.o. Ltd. AG, CYPRUS


SAFECAP CYPRUS MANAGEMENT

George Fysentsou, Director at Bank KPMG

Theofanis Alexoudas Ph.D. Chief Risk Officer at Safecap Investment Ltd.

Owner in Israel Mr. Teddy Sagi


Cyprus Securities and Exchange Commission | Safecap Investments Ltd

www.cysec.gov.cy/en-GB/entities/investment.../cypriot/37601/
Austria, Belgium, Bulgaria, Croatia, Czech Republic, Denmark, Estonia, Finland, France,
Germany, Greece, Hungary, Iceland, Ireland, Italy, Latvia, Lichtenstein, ...

With the PENTA s.r.o. Investigations from the British Government

to the Czech Republic and Slovakia and the Connections to Russian, Luxemburg

and the rest of Europe the Libor is not clean.

Wie Banken den Devisenhandel manipulierten: Der "Klub der Banditen".

So war sie schon im Libor-Skandal um eine Milliardenstrafe herumgekommen. Quelle: n-tv.de.


In den Finanzskandal um den malaysischen Staatsfonds verwickelt? BSI-Gebäude in Bellinzona. (Archivbild) Bild: Carlo Reguzzi/Keystone
HAS TO DO WITH THE CASE UBS AG
Aabar Investments PJS Limited auf den britischen Jungferninseln.
ERNST & YOUNG s.r.o. SWITZERLAND & NICOSIA
Ernst & Young CEA (South) Services Limited

Khadem al Qubaisi

Seit Monaten ermitteln Strafbehörden im Bestechungsskandal um den Staatsfonds

1MDB. Dabei zeigt sich, dass oberste Verantwortliche des Staatsfonds von Abu Dhabi

eine höchst zweifelhafte Rolle spielten.

CASE UBS/MALAYSIA

Mr. Mohammad Rostami Safa

Owner
Managing Director
Satico Ltd. engages in the distribution of steel products including black and galvanized water pipes, gas pipes,
industrial pipes, and square and rectangular hollow sections. Satico Ltd. was incorporated in 1997 and is based in Geneva, Switzerland
GAS TO E-ON ENGLAND The Company Owner is Swiss Forfait S.A. Geneva

CTP Property LUX, here the Money goes to Luxemburg


04.01.2017
LOCATION Füllinsdorf

Vor kurzem wurde versucht, sich auf Deinem Twitter Account @besinov anzumelden.


Gerät

Windows

Standort*

Füllinsdorf, Schweiz



*Der ungefähre Standort basiert auf Deiner IP-Adresse zum Zeitpunkt der Anmeldung.

Falls Du das warst: Sehr gut! WAS NOT ME

All my Messages I found under:

zarabotokvinternet.ru

Forex - sk s.r.o


LAMA ENERGY GROUP acquires DIGI CZ from RCS&RDS

21. 04. 2015

LAMA ENERGY GROUP s.r.o. (LAMA), a Czech privately owned investment group engaged

primarily in the exploration, production and sale of oil & gas and production and sale

of utilities, has acquired DIGI Czech Republic s.r.o. (DIGI CZ) from RCS & RDS S.A. (RCS&RDS),

SOFTLUX s.r.o. Czech Republic, Switzerland

Kassensturzbericht vom Dienstag, 31. Mai 2011, 21:05 Uhr David Jans, kopierter Text

Die Software auf dem Trojaner ermöglicht es den Hackern die Kontrolle über den Computer

des Opfers zu übernehmen. Loggt sich nun das Opfer mit seinem geheimen Code in das

Online-Banking seiner Bank ein, schicken ihm die Hacker einen fiktiven Sitzungsunterbruch

zum Beispiel eine Meldung, das Windows-Programm müsse eine Aktualisierung durchführen – und geben

in dieser Zeit einen Zahlungsauftrag auf ein Konto ihrer Wahl ein.

SWITZERLAND

FiveT Capital Holding AG
Status: aktiv
Investmentgesellschaften
c/o Räber Treuhand GmbH
Churerstrasse 98, 8808 Pfäffikon SZ


Hanspeter Brunner

The Charismatic Banker Who Led Singapore's BSI Into the Abyss,

5. Januar 2017 22:00

Aabar Investments PJS is a principal investment firm. The firm invests in companies operating

in various sectors, including energy, infrastructure, aviation or aerospace, real estate

development, automotive, commodities, and financial services. It prefers to make real estate

investments in the Emirate of Abu Dhabi. The firm was formerly known as Aabar Petroleum

Investments Company PJSC. Aabar Investments PJS was founded in 2005 and is based in Abu Dhabi,

the United Arab Emirates. It operates as a subsidiary of International Petroleum Investment

Company PJSC.

Aabar Luxembourg Srl, Pearloil (Uk) Ltd.

[PDF]M&A Yearbook – 2009

disposal of its Swiss private banking subsidiary, AIG Private Bank, to Aabar .... transaction was Texas Pacific Group (TPG) exiting its investment in Bally, the ...... Satico Ltd. CH. 112. 10.06.2008. Al Doha Elevators & Escalators. WLL. QA.

CdR Capital Limited


1701B North Tower
Emirates Financial Towers,
Dubai, UAE – PO Box 507342
Tel. +971 4 279 0789

CdR Capital SA

6 Cours de Rive
1204 Geneva
Switzerland
Tel. +41 22 317 80 90

Share | 
 

 Das Betrugsmodell IPCO – und die inszenierte Fehlbesetzung bei der Schwyzer Justiz

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
Admin
Admin
Admin
avatar

Female
Number of posts : 1760
Birthday : 1952-04-20
Age : 65
Reputation : 0
Points : 4299
Registration date : 2007-04-25

PostSubject: Das Betrugsmodell IPCO – und die inszenierte Fehlbesetzung bei der Schwyzer Justiz   Sat May 14, 2016 7:48 pm

Die Interessen-Gemeinschaft IPCO orientiert laufend über den grössten Betrugsfall im Kanton Schwyz und den grössten Skandal der Schwyzer Justiz. Im Fokus steht das Betrugsmodell IPCO, mit welchem die Täter unter falschem Vorwand des Devisenhandels 125 Mio. an Kundengeldern auf sich zogen, unter billigender Aufsicht der zuständigen Behörden. Spätestens seit 2002 waren alle verantwortlichen Instanzen in Schwyz über die IPCO-Betrügereien detailliert im Bild.


Im März 2004, als IPCO aufflog, wurde in Schwyz nur eine fadenscheinige Strafuntersuchung inszeniert, um die eigene Untätigkeit damit möglichst zu kaschieren. Bis zur Erst-Verhandlung vor dem Schwyzer Strafgericht vom 11./12. April 2013 vergingen glatt 9 Jahre. Dadurch waren (oder wurden) erhebliche Straftaten schon auf halber Strecke verjährt. Das Strafgericht hatte sich zu jenen Straftaten, die ihm zur Beurteilung überhaupt noch verblieben, nicht aktenkundig gemacht. Dies verrieten auch die paar wenigen Fragen an die Angeklagten für die Galerie. Danach sprach es diese, soweit sie vor den Schranken überhaupt erschienen, faktisch frei.


Die Urteile datieren vom 18. April 2013. Die ausführliche Begründung steht noch immer aus. Die IG IPCO fand Zugang zu den Akten der Strafuntersuchung und publiziert die relevantesten davon auf dieser Webseite. Bis heute haben rund 120 IPCO-Gläubiger Berufung gegen die Urteile und/oder Strafanzeige gegen die Schwyzer Staatsanwaltschaft eingelegt.


Das Betrugsmodell IPCO – und die inszenierte Fehlbesetzung bei der Schwyzer Justiz


Die gleiche Betrugsmasche zogen dieselben Täter aber schon von 1993-1997 ab, damals noch unter dem Namen Beltrust. Mit Beltrust hatten sie 5,3 Mio. an Kundengeldern abkassiert. Mit IPCO wurde aber schon 1996 ein zweites kriminelles Konstrukt beim Handelsregister angemeldet, mit Sitz in denselben Büros. Im Juni 1997 liess die Schwyzer Justiz über Staatsanwalt Dr. Roland Meier widerwillig gegen Beltrust untersuchen. Gleich danach trat IPCO als Rechtsnachfolgerin von Beltrust auf.


Dr. Roland Meier ordnete zwei Hausdurchsuchungen gegen Beltrust an, nun in den IPCO-Räumen, die zuvor von Beltrust gemietet waren. Die IPCO-Unterlagen, die auch auf den Ordner-Rücken klar erkennbar waren, wurden dabei konsequent ignoriert. Die Motive der Schwyzer Justiz, IPCO vollumfänglich zu schonen und mit ihr den grössten Betrugsfall im Kanton Schwyz durch Unterlassung wichtigster Amtspflichten zu ermöglichen, sind bis heute unbekannt.


Die Beltrust-Untersuchungen schleppten sich wie eine Farce endlos dahin. Zwischen Abschluss und Anklage vergingen nochmals 2 leere Jahre. Die halb vergessene Strafuntersuchung kam bei IPCO als Aufmunterung an: Macht nur weiter so – von uns droht keine Gefahr – wir haben Besseres zu tun!


Bis März 2004 durchbrach die Schädigung der IPCO-Kunden die Schallmauer von rund 65 Mio. Die Straf­untersuchung gegen IPCO wurde aber nicht etwa Dr. Roland Meier zugewiesen, obwohl dieser sich schon seit 1997 an den gleichen Tätern abgearbeitet hatte. Die Strafuntersuchung ging an Neuling lic.iur. Roland Flüeler. Dieser hatte bis dahin noch keine Bekanntschaft mit den besonderen Sitten und Gebräuchen bei der Schwyzer Justiz gemacht. Bezüglich der Beltrust-IPCO-Vorgeschichte wurde er nicht informiert, die Akten wurden ihm vorenthalten. Auch war ihm das Wesen einer absichtlich dis-funktional geführten, resp. sich selbst lahmlegenden Justiz noch nicht bekannt.


Vor seinem IPCO-Job bei der Schwyzer Justiz war Roland Flüeler Partner bei der Kanzlei von Dr. Ernst Inderbitzin. Dieser wiederum war zuvor Partner der Kanzlei von Ex-Ständerat lic.iur. Bruno Frick im selben Geschäftshaus wie IPCO, welche dubiose Devisenverwaltungsverträge für IPCO erstellte.


Roland Flüeler wurde in Schwyz vorenthalten, dass Dr. Roland Meier (da man in Schwyz gegen IPCO nicht ermitteln wollte) bereits im Januar 2004 die Bundesanwaltschaft um Übernahme eines schon um Jahre hinausgezögerten Strafverfahrens gegen IPCO bat. Erfolglos. Als per 1. März 2004 eine eigene Strafuntersuchung definitiv unumgänglich wurde, hatte man in Schwyz mit Roland Flüeler einen hilflosen Juristen auf den Stuhl des Untersuchungsrichters gesetzt, dem man aber jegliche Unterstützung zugunsten einer zielführenden Untersuchung versagte. Mit Flüeler hatten IPCO-vertraute Hinterleute eine mustergültige Fehlbesetzung arrangiert.


Roland Flüeler trug bis 2011 ein halbes Gigabyte an Akten zusammen. Dafür ist ihm die IG IPCO zu Dank, Lob und Respekt verpflichtet. Diese belegen, dass die Schwyzer Justiz sich in Sachen IPCO etappenweise selbst schachmatt setzte. Angefangen damit, dass Staatsanwalt Dr. Roland Meier seine Kenntnisse aus der BELTRUST-Strafuntersuchung für sich behalten musste. 2011 wurde der Justiz-intern in Sachen IPCO geschnittene Staatsanwalt Roland Flüeler kalt gestellt, während seinem Nachfolger, lic.iur. Frédéric Störi, verboten wurde, bei ihm jedwelche Auskünfte oder gar Unterstützung im Fall IPCO abzuholen.


Anschliessend wurden die IPCO-Gläubiger im falschen Glauben gehalten, es werde durch die Schwyzer Justiz für Recht und Ordnung gesorgt. Derweil wurde hauptsächlich auf Nebenschauplätzen untersucht. Die grössten Profiteure des IPCO-Betrugs wurden, soweit überhaupt eruiert, nicht einmal angeklagt. In Schwyz hatte man sich statt einer angemessenen Untersuchung das Vertuschen der IPCO-Geldströme zur Aufgabe gemacht. Die Glarner Kantonalbank als Hausbank von IPCO hält den Verbleib von ca. 10 Mio. IPCO-Gelder bis heute ungestraft unter Verschluss.


Last edited by Admin on Tue Jun 20, 2017 6:09 pm; edited 4 times in total
Back to top Go down
http://www.campingcarbesinov.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Female
Number of posts : 1760
Birthday : 1952-04-20
Age : 65
Reputation : 0
Points : 4299
Registration date : 2007-04-25

PostSubject: Ipco Trading S.A   Mon Jun 05, 2017 8:26 pm

Corporate Information

Address:
Route de Florissant 2
Geneva, 1206
Switzerland
Phone: [url=tel-22-786-21-81]41-22-786-21-81[/url]
Fax: [url=tel-22-839-88-29]41-22-839-88-29[/url]
Web url: [Only admins are allowed to see this link]


Company Profile

Sector: Utilities
Industry: Utilities
Sub-Industry: Utility Networks
Ipco Trading S.A. wholesales crude oil, petroleum products, and petrochemicals. The Company markets its products in Switzerland and Russia.
Back to top Go down
http://www.campingcarbesinov.com
 
Das Betrugsmodell IPCO – und die inszenierte Fehlbesetzung bei der Schwyzer Justiz
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Campingcar Besinov SCHWEIZER BANKENAFFAIREN :: LUXOFT HOLDING & FRANCISCO FERNANDEZ, AVALOQ , CANTON SCHWYZ TURICUM INVESTMENTS AG SWISS RUSSIAN CONNECTION :: BANK MEETING UBS AND OTHER BANKS IN ST. PETERSBURG-
Jump to: