Campingcar Besinov SCHWEIZER BANKENAFFAIREN

Campingcar Besinov SCHWEIZER BANKENAFFAIREN

FOREX SAFECAP LIBOR SCANDAL UBS
 
RegisterBRNO CONSULTINGSearchPublicationsMemberlistHomeFAQLog inBANK UBS DEFRAUDBANK UBS INTERNATIONALUBS AG & RUSSIACalendarENGLANDMY PRIVAT BLOGSACT AND ART PHOTOSGallery

Share | 
 

 SCHREIBEN AN DIE BUNDESANWALTSCHAFT BERN

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
Admin
Admin
Admin
avatar

Female
Number of posts : 1747
Birthday : 1952-04-20
Age : 65
Reputation : 0
Points : 4262
Registration date : 2007-04-25

PostSubject: SCHREIBEN AN DIE BUNDESANWALTSCHAFT BERN   Wed Apr 05, 2017 3:02 pm

An die Bundesanwaltschaft
Frau Nathalie Guth
Taubenstrasse 16
3003 Bern

Hornussen, 18.02.2016

Sehr geehrte Frau Guth

Betrifft: Fälle Peter Andel/UBS AG 1. Veruntreuung von Gelder 2. Geldwäsche über Tschechien und Osteuropa.

Einstellungsverfügung vom 27. Januar 2016
MU1 13889 Andel Peter

Zuständige Staatsanwältin Frau Vollenweider, Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft, Muttenz.

Kurzer Rückblick:

Am 19. März 2015 Vorladung der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft Liestal betreffend meinen beiden Anzeigen Peter Andel sowie Phishing eines UBS Kontos Luzern vom 14.05.2014 wo ich die geschädigte Person war.

Am 03.12.2013 erhielt Staatsanwalt U. Giger, Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft eine Uebernahmeverfügung von der Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl.
Ich wurde nicht kontaktiert. Der Fall lag genau 2 Jahre in Liestal.

Am 25. März 2015 erliess die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft eine Verfügung/Edition UBS AG.

Der von der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft festgesetzte Termin UBS AG wurde durch die UBS AG nicht wahrgenommen, ein neuer Termin wurde per Mai 2015 festgesetzt. Dann hörte ich von der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft nichts mehr.

Dieser Punkt wurde bei der Einstellungsverfügung vom 27.01.2016 nicht erwähnt.
Will heissen es wurde nichts abgeklärt.

FALL PETER ANDEL

Im Fall Peter Andel liegen mir zwei Nichtanhandnahmeverfügungen vor. Einmal seitens der Staatsanwaltschaft des Kantons
Aargau, Staatsanwalt Schulthess sowie einmal seitens der Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach.

Beide Staatsanwaltschaften stehen im Zusammenhang mit der Phishing Affaire UBS AG/Daniel Stadler. Mein Verteidiger Dr. Kistler sowie das Gericht in Brugg hatten keinerlei Hinweise respektive Beweise gegen mich.

Beide wurden von der UBS AG bezahlt. Das gleiche passierte im Vorfeld bei den Staatsanwaltschaften Basel-Landschaft und Zürich-Sihl.

PETER ANDEL UND SEINE KRIMINELLEN HANDLUGEN

1. Er wirbt unter dem Global Host für die UBS AG, welche nicht legal in Tschechien Geschäfte betreibt.

2. Er betreibt in Tschechien diverse Scheinfirmen, geworben wird unter dem englischen Portal Bizzy UK.
Deshalb wurde ich von England aus so massiv bedroht.

3. Er fälschte meine Unterschrift, den Nachweis erbrachte ich bereits mehrmals bei der Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl, Basel-Landschaft und der Staatsanwaltschaft des Kantons Aargau sowie Brugg-Zurzach.

4. Er hat möglicherweise mit dem im April 2007 abgeänderten Dauerauftrag UBS zu tun.

Ich sagte bei der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft aus, dass ich vermute, er hätte nichts damit zu tun. Ich kann aber auch aussagen,
ich vermute er hat damit zu tun.

Fakt ist, das Thema Dauerauftrag UBS AG wurde nicht untersucht obwohl dies
auf der Verfügung betreffend Edition der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft vom 20. Mai 2015 verfügt wurde.

5. Peter Andel stahl mir viel Geld, Autos, Firma und vermutlich jetzt auch das Haus.

Ich kann jedoch keine Forderungen stellen solange ich nicht die Kontoauszüge kontrolliert habe. Die UBS AG weigerte sich jedoch
seit 2011 Kontoauszüge zuzustellen.

Erst nach meinen Interventionen im 2015 erhielt ich alle Auszüge.
Ein guter Schachzug der UBS AG und Andel.

6. Nachgewiesen sind auch Bedrohungen, Texte auf englisch welche allen beteiligten Staatsanwaltschaften bekannt sind.
Zeuge hier ist die Kantonspolizei Aargau, Gefr. Pascal Ott seit 2009.

7. Peter Andel wirbt auf seiner Webseite in Tschechien für diverse Firmen weltweit. Dazu gehören die Firmen

ASS Investments AG, Frick
Flowtec AG Endress Hauser
Bank HSBC Schweiz und England
Ikano AG, Schweiz, Tschechien, Luxenburg
Real Estate Schweiz, Tschechien, Deutschland

und andere, die ganze Liste ist Online sichtbar.

8. Internet: Peter Andel ist IT Spezialist und mit dem ein Risiko für Schweizer Banken.

UBS AG

Gefundenen Fehler: Mein Portfolio in Liestal wo niemand mir sagen kann, was mit dem Portfolio passiert ist.

Cashbezug von Euros 650,00 vom März 2005, Zürich-Paradeplatz
Abgeänderter Dauerauftrag April 2007
Unterschriftenfälschung meiner Unterschrift auf der Vollmacht Andel

Der Rest geht unter Geldwäsche in Tschechien.

Wie bei Andel so wurde auch bei der UBS AG 2x eine Nichtanhandnahme verfügt.

Ausgestellt von Frau Dr. Ursula Frauenfelder-Nohl,
datiert vom 23. Januar 2015, Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl. Frau Nohl hatte hier gar keinen Ueberblick und nahm billigend den
gehackten Geldtransfer vom Mai 2014 UBS AG/Daniel Stadler in Kauf.

Gleichzeitig liefen im Hintergrund die beiden Staatsanwaltschaften Basel-Landschaft und Zürich-Sihl. Basel-Landschaft ist
seit spätestens 2013 involviert, Zürich-Sihl seit 2012.

Meine ersten Anzeigen gingen im 2012 an die Staatsanwaltschaft
Arlesheim, Staatsanwältin Stingelin. Sie leitete alles weiter an die Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl.

Geldwäsche UBS AG

Involviert ist hier England, die USA welche seit 2013 von mir informiert werden. Ebenfalls Bescheid weiss die englische
Polizei. Nach Tschechien kann ich nicht zurück, da Peter Andel mich sonst umbringen würde.

Es schein aber so, dass die UBS AG und alle beteiligten Staatsanwaltschaften über Leichen gehen. Die Schweiz hat schon mehr Geld für Nichtanhandnahmeverfügungen ausgegeben, somit kommt es nicht mehr drauf an, auch für meine Beerdigung aufzukommen.

Dass ich eine Verantwortung gegenüber meinem tschechischen Adoptivsohn habe scheint ebenfalls keine Rolle zu spielen.

Das passt zum Bild der Schweiz. Die UBS AG kennt mich seit 2011 und ich wundere mich über Schmiergeldzahlungen überhaupt
nicht.

Wenn die Bundesanwaltschaft bereit ist, mit mir zusammen zu arbeiten, dann mache ich das. Sollte sie mich wieder
fallen lassen gehen sämtliche Akten an die US Botschaft in Bern. Ich halte für die Schweiz nicht den Kopf hin.

Die zu erwartenden Differenzen zwischen Deutschland und der Schweiz, Bank HSBC, Steuergelder und die damit verbundenen
Banken UBS, HSBC und CS können von meiner Seite aus auch über Deutschland geregelt werden.
Eine Kopie sende ich an die Bundesregierung
in Bern.

Back to top Go down
http://www.campingcarbesinov.com
 
SCHREIBEN AN DIE BUNDESANWALTSCHAFT BERN
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Campingcar Besinov SCHWEIZER BANKENAFFAIREN :: UBS AG CORRUPTION AND MONEYLAUNDERING :: UBS CORRUPTION-
Jump to: