Campingcar Besinov UNICREDIT, UBS, J.P. MORGAN BANK FRICK VADUZ

Campingcar Besinov UNICREDIT, UBS, J.P. MORGAN BANK FRICK VADUZ

BASLER & ZUERCHER KORRUPTIONEN IN KOOPERATION MIT BASEL-LANDSCHAFT
 
RegisterPORTALPublicationsSearchMemberlistKORRUPTIONCalendarHomeLog inFAQACT AND ART PHOTOSGallery

    WELCOME ON MY WEBSITE AND THANK YOU FOR YOUR VISIT

BIENVENUE LA FRANCE, MERCI DE VOTRE VISITATION DE MES BLOQUES

The Documents are also in Belgium

PROSECUTOR KANTON AARGAU Defraud Number ST.2014.38


Ovodni reditelstvi policie Praha III

Mistni oddeleni Zizkov
Lipanska 16
CZ- 130 72 Praha 3 Tel. 0042 974 853 710 Mr. Bek
Protokol o trestnim oznameni
Case Number C.j. KRPA-208267-1/CJ-2013-001311/ Czech LAW

WASHINGTON DC

Country name: image United States United States
Area: District of Columbia
latitude: 38.8951
longitude: -77.0364
Host: 173.255.141.195.static.westdc.net
IP: 173.255.141.195

My Complaint ID: I1602131610039682 by the FBI

BANK UNICREDIT AG / AABAR Ltd. LUXEMBURG

6,501 % - Aabar Luxembourg S.A.R.L.


TscheSlo, spol. s r.o.. © 2013 kbiz.pl Krzysztof Habiak ...

http://bizzy.co.uk/activity/2013/07/24


This registration I did not for my self

KOMERCNI BANKA AS

Komercni Banka AS Appoints Deloitte Audit s.r.o. as External Auditor

PETER ANDEL`S PRIVAT BANK ACCOUNT COOPERATE WITH DELOITTE AG BASEL

Komercni Banka AS announced that the annual general meeting on April 22, 2016. The general meeting appointed Deloitte Audit s.r.o. as the external Auditor

1. The Komercni Bank a.s. or Andel faked my signature

2. The payment order with an amount from Euro 171 000 was faked

BLOG UNDER DEFRAUD PETER ANDEL


TSCHESLO RUSSIA

TSCHESLO s.r.o. Russian cooperation

TscheSlo, s.r.o.
tscheslo.czech-trade.ru/ -
TscheSlo, s.r.o.. TscheSlo, s.r.o.. Описание деятельности: ...

ЧехТрейд Интернет Интернет: tscheslo.czech-trade.ru. Офис фирмы:

TscheSlo, s.r.o.. Ždánice ...


Country name: image United Kingdom United Kingdom
Area: London, City of
City: London
Postal code: EC4N

Thank`s to the Metropolitan Police

FALCON (Fraud And Linked Crime ONline) is a team of specialist detectives within the

Metropolitan Police Service - Organised Crime Command. FALCON was established in

October 2014 to tackle fraud and cybercrime in London.


SILKROAD LINK PRIVAT SERVERS

https://silkroad-servers.com/category/Cap-110/

Bardia Abolhassan Esfahani

Teheran, First AVE, Keikavous ST, Dolat st, Shariat, AVE, 26


ERNST & YOUNG & BAKER TILLY SPIESS S.A.
Baker Tilly Hong Kong is no stranger to controversy, either. The United States Securities
and Exchange Commission sanctioned the firm after finding that a sitting director, a former
director, and two of its accountants failed to properly address US$59 million in related-party
transactions carried out by another Chinese client. 02 May 2017 by

Alphasteel fraud at Société Générale subsidiary Rosbank reveals trail of serial dishonesty

The Newport operation had been acquired two years earlier by Iranian steel magnate Mohammad Rostami-Safa for £40m.

Hosseini Ali, Canada

Rostami Safa, Leila

Arfazadeh, Homayoon, Geneva

Khamsy Parviz, Bern, Switzerland


SATICO S.A.

Mr. Parviz Khamsy

Rue du Rhone 65
Geneva, -- 1204


INVESTMENT HOLDING SA

Adresse: Rue du Rhône 14, 1204 Genève

Telefon:043 443 77 77

FORFAIT s.r.o. Prague

Forfait S.A. Genève

The Shareholders: Rostami Safa Leila, Rostami Safa Mohammad are wellknown in London.

They had a fraud affaire in 2005.


BANK KPMG CZECH REPUBLIC AND SWITZERLAND

KPMG Holding s.r.o.

Bratislava, Dvořákovo nábrežie, PSČ 811 02, Slovenská republika

Vklad: 100 000 Kč, splaceno 100 %.

KPMG Legal
Basel / BS (CH27090011634)
Shab: 27.02.2007 Publ: 3799230

SWISS FORFAIT s.r.o. SA GENEVA

zapsáno: 8. března 2014ing. Daniel Mikula - jednatel, Owner, Eigner

vznik funkce: 21. června 2008

zapsáno: 14. května 2012Ing. Jindřich Prokopec - společník

Swiss Forfait SA

Rue du Rhône 14

1204 Genève

Mohammad PARVIZIAN, était représentant en France d'une société étrangère de la société SWISS FORFAIT SA.


A WORK FROM ROMAN MUELLER

How does kompany use the information I provide?

TSCHESLO, S.R.O. - ŽDÁNICE 40, 281 45, ŽDÁNICE, CZECH REPUBLIC

COMPANY REGISTRATION NUMBER

CZ 42978 Praha


SWISS FORFAIT S.A. GENEVA AND CANADA

Alita Trading DMCC, Dubaï, succursale de Genève, à Genève, avenue Jules-Crosnier 8,

1206 Genève, CH-660-0455010-2. Nouvelle succursale de Alita Trading DMCC, limited liability

company, à Dubaï, inscrite auprès du Dubai Multi Commodities Centre le 30.06.2008.

ALITA TRADING METAL PRODUCTS FOR PIPELINES

CHEMICAL PRODUCTS



CdR Capital SA

6 Cours de Rive
1204 Geneva
Switzerland
Tel. +41 22 317 80 90


FBI New York Iranian 2 DDoS Attacks

Meaning: DDoS (Distributed Denial of Service = Verweigerung des Dienstes

BOT NET

Dateyard AG/s.r.o. Czech Republic and Switzerland

Marjian Gasic

JACATIN FINANCE LIMITED, Nicosia (CY), Zweigniederlassung Teufen
Mr. Casic is from Croatia like Tihomir Perkovic

All my Messages I found under:

zarabotokvinternet.ru Russian from Swiss, from St. Petersburgor Czech

Forex - sk s.r.o

> Описание: Великий Российский Firewall = Description: Great Russian Firewall

THE CHAT LINK DO NOT PLACE HERE

Country name: image Russian Federation Russian Federation
Area: Saint Petersburg City
City: Saint Petersburg
Postal code: 190005
latitude: 59.8944
longitude: 30.2642
Host: 46.161.9.3
IP: 46.161.9.3 This Person is a witness for me, he is living in France,

a Russian Scammer, with Connections to England, Bank Barclays, operating also from Nigeria

at the Moment he is in Ontario, Canada

ST. PETERSBURG

inetnum: 46.161.9.0 - 46.161.9.255
netname: seodedic
descr: seodedic
remarks: abuse contact: seodedichost@gmail.com
country: RU
admin-c: BJA12-RIPE
org: ORG-BJA2-RIPE
tech-c: BJA12-RIPE
organisation: ORG-BJA2-RIPE
org-name: Bashilov Jurij Alekseevich
org-type: OTHER
address: Data center: Russia, Saint-Petersburg, Sedova str. 80. PIN Co. LTD (ru.pin)
abuse-c: BJA13-RIPE



Best FX Platform | UBS Neo

about-neo.ubs.com/content/fxplatform
UBS Neo is the winner of the Profit & Loss Digital FX Awards for Best Platform. Visit UBS Neo
for a cross-asset class platform making clients' lives easier.
The Bank UBS is doing crimes with Forex and with Safecap AG.

Mr. Jho Low
The criminal proceedings against Falcon are partly based on an investigation by Swiss financial watchdog FINMA,
which on Tuesday sanctioned Falcon for breaching money-laundering rules.
Delma Street, Opal Tower, Office 704

P.O. Box 126610,

Abu Dhabi, UAE
PENTA INVESTMENTS

Penta Investments, s.r.o.
IČO: 24182451

THE MONEY GOES TO LUXEMBURG


BND BUNDESTROJANER

SPIEGEL REPORT/BND-Affäre: Österreichischer Abgeordneter zeigt Telekom und BND an
Dabei handelt es sich um eine Transit-Glasfaserverbindung zwischen Österreich und Luxemburg, die

durch Deutschland führt. Die Leitung scheint strategisch interessant, weil sie Datenverkehr aus

Moskau, Ankara und Prag transportiert, der über Wien fließt.


BANK BSI AND ASIA

He was the leader of one of the largest mass defections in private banking history, with more than

100 staff following him from RBS Coutts Bank Ltd. in the thick of the global credit crisis to

create a financial phenomenon in Singapore at a little-known Swiss bank.

Hanspeter Brunner, together with former deputy Raj Sriram and chief operating officer

Gary Tucker, were the kernel of a plan by BSI SA, founded in 1873 in Lugano, to build up a

$10 billion wealth-management business serving the burgeoning ranks of Asia’s millionaires.



Share | 
 

 KPMG und Ernst & Young im Verdacht

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
Admin
Admin
Admin
avatar

Female
Number of posts : 1864
Birthday : 1952-04-20
Age : 65
Reputation : 0
Points : 4611
Registration date : 2007-04-25

PostSubject: KPMG und Ernst & Young im Verdacht   Thu Apr 13, 2017 4:53 pm


KPMG und Ernst & Young im Verdacht
Strafanzeige gegen AKW-Revisoren
von René Donzé 30.11.2014, 09:30 Uhr
Greenpeace hat die Revisoren von Gösgen und Leibstadt wegen Urkundenfälschung angezeigt. KPMG und Ernst & Young sollen falsche Bilanzen akzeptiert haben.

Derzeit stehen die Energiewende und die Stilllegung der Atomkraftwerke im Fokus der Politik. Am Montag beginnt in Bern die Energiedebatte im Nationalrat. Und vor wenigen Tagen hat die Eidgenössische Finanzkontrolle ihren Bericht über den Stilllegungs- und Entsorgungsfonds der AKW veröffentlicht. Darin konstatieren die Finanzkontrolleure ein «erhebliches Risiko», dass die AKW am Ende ihrer Laufzeit nicht genügend Mittel für den Rückbau und die Endlagerung der Atommeiler zur Verfügung hätten. Kostenstudien des Bundes gehen von einem Bedarf von rund 20 Milliarden Franken aus. Reicht das von den AKW angesparte Geld nicht aus, müssen Bund und Kantone einspringen.
Nun doppeln Greenpeace und der Trinationale Atomschutzverband (Tras) mit einer Strafanzeige nach. Sie kritisieren, dass die KKW Gösgen AG und die KKW Leibstadt AG in ihren Bilanzen zu hohe Werte für die Stilllegungs- und Entsorgungsfonds eingesetzt hätten. Statt den Marktwert des Fonds einzusetzen, haben die beiden Gesellschaften eine fiktive Verzinsung von 5 Prozent einberechnet. Darum weist Gösgen gut 300 Millionen und Leibstadt rund 200 Millionen mehr für die Fonds aus, als in den Büchern des Bundes steht. Zudem seien Werte rechtswidrig aktiviert worden. «Es braucht endlich volle Kostenwahrheit», sagt Florian Kasser, Atomexperte von Greenpeace. Bei korrekter Bilanzierung hätten beide Aktiengesellschaften Sanierungsmassnahmen einleiten müssen. Der Atomstrom müsste teurer werden, dadurch erhöhte sich die Konkurrenzfähigkeit der erneuerbaren Energien, so das Kalkül von Greenpeace.

Fall liegt in Zürich

Doch damit liefen die Umweltschützer vor Jahresfrist auf. Ihre Strafanzeigen gegen die Betreibergesellschaften von Gösgen und Leibstadt wegen Urkundenfälschung führten nicht zur Anklage, die Staatsanwaltschaften Aargau und Solothurn stellten die Verfahren im November 2013 ein.
Nun versuchen es Greenpeace und Tras auf einem anderen Weg. «Wir haben bei der Bundesanwaltschaft Strafanzeige gegen die Revisionsgesellschaften der KKW Gösgen AG und der KKW Leibstadt AG eingereicht», sagt Kasser. Die Anzeige gegen KPMG und Ernst & Young lautet auf Urkundenfälschung und unwahre Angaben über kaufmännisches Gewerbe. Die Revisoren hätten die Rechnungen von Gösgen und Leibstadt trotz Fehlern abgenommen, argumentiert die Rechtsvertreterin der Atomkritiker. Besonders stossend sei es, dass KPMG und Ernst & Young auch die Bücher der Stromfirmen Axpo und BKW revidieren, welche die KKW Beznau und Mühleberg betreiben. Dort aber seien die betreffenden Verbuchungen richtig vorgenommen worden. Es könne aber nur einen richtigen Weg geben, also müsse jeweils eine der beiden Bilanzen falsch sein, die die Revisoren als korrekt ausgewiesen hätten. Zu den Vorwürfen wollten weder KPMG noch Ernst & Young Stellung nehmen.
Die Bundesanwaltschaft bestätigt den Eingang der Anzeige, erklärt sich aber wie schon bei den ersten Anzeigen 2013 als nicht zuständig. Sie hat den Fall an die Kantone Solothurn und Aargau weitergereicht. «Der Grund für die Weiterleitung ist, dass sich an der Sachlage gegenüber dem letzten Jahr nichts geändert hat und wir für die vorliegend möglicherweise infrage kommenden Delikte nicht zuständig sind», sagt Jeannette Balmer, Sprecherin der Bundesanwaltschaft. Die Aargauer ihrerseits haben den Fall bereits an die Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl weitergereicht, da Zürich Sitz der Revisionsgesellschaften ist. Gleiches beabsichtigen auch die Solothurner.
Das dürfte den beiden Staatsanwaltschaften noch so recht sein, da sie mittlerweile selber im Visier der Atomkritiker stehen. Greenpeace und Tras haben gegen sie im Januar Aufsichts- und Disziplinarbeschwerden sowie Strafanzeigen wegen Amtsgeheimnisverletzung eingereicht. Da die Einstellungsverfügungen von Solothurn und Aargau vom November 2013 praktisch gleich formuliert sind, vermuten die Umweltschützer, «dass die Beamten sich über Vorgehen, Zeitpunkte, Inhalte und Ergebnisse der beiden Verfahren ohne triftigen Grund (z. B. Rechtshilfe) abgesprochen haben», heisst es im Schreiben an die Regierungen.

Externe Untersuchung


Die Vorwürfe werden nun abgeklärt. Die Aargauer Aufsichtskommission der Gerichte hat die Obwaldner Oberstaatsanwältin Esther Omlin mit der Untersuchung betraut. Die Juristin hat Erfahrung mit solchen Aufgaben: Im Kanton Zürich hatte sie letztes Jahr überprüft, ob Staatsanwalt Martin Bürgisser in der Affäre Hildebrand das Amtsgeheimnis verletzt habe, und kam zu einem negativen Beschluss.
Auch im Kanton Solothurn werden die Vorwürfe von Greenpeace gegen die Staatsanwaltschaft untersucht. Dort wird sich alt Bundesrichter Hans Wiprächtiger der Sache annehmen. Er hatte sich in seiner Lausanner Zeit als streitbarer und kommunikativer Richter einen Namen gemacht. Beide wollen zum laufenden Verfahren keine weiteren Angaben machen. Auch die betroffenen Staatsanwaltschaften geben keine Stellungnahmen ab.
Back to top Go down
http://www.campingcarbesinov.com Online
 
KPMG und Ernst & Young im Verdacht
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Campingcar Besinov UNICREDIT, UBS, J.P. MORGAN BANK FRICK VADUZ :: ERNST & YOUNG, FOREX & CANTON SCHWYZ-
Jump to: